Zurück zur übersicht
Pe Caps Key Visual 1 Total De 30. September 2020

Vollständig recycelbare PE-Tube

Hoffmann Neopac, ein globaler Anbieter von hochwertigen Verpackungen für Pharma, Kosmetik und Zahnpasta, hat die ersten vollständig recycelbaren Tuben auf Polyethylen-Basis auf den Markt gebracht.

Sowohl Tube als auch Verschluss bestehen aus PE: ein Meilenstein für die weltweiten Bemühungen, möglichst komplett recycelbare Verpackungen herzustellen. Die Flip-top-Verschlüsse sind aus hochdichtem Polyethylen (HDPE) gefertigt und werden zusammen mit der Polyethylen-Tube zu einer homogenen, recycelbaren Materialeinheit. Bislang wurden Scharnierverschlüsse überwiegend aus Polypropylen (PP) hergestellt, die als Einheit mit einer Polyethylen-Tube nicht sortenrein recyclebar sind.

Bei der vollständig recycelbaren Tubenlösung bestehen Rumpf, Schulter und Verschluss aus einer einzigen Materialfamilie. Das Besondere an dieser Verpackungsneuheit: Sortenreine Monomaterial-Kunststoffverpackungen lassen sich in mechanischen Recyclinganlagen weitaus effizienter verarbeiten als Kombinationskunststoffe, weil daraus wieder sortenreines Material entsteht. Sie sind daher ein wichtiger Schlüsselfaktor auf dem Weg zu einer Kreislaufwirtschaft, bei der Abfälle auf ein Minimum reduziert werden.

Zusätzlich zu den Flip-top-Verschlüssen aus HDPE bietet Neopac auch ein umfassendes Portfolio an PE-Schraubverschlüssen. Diese werden inhouse gefertigt und sind in Durchmessern von 10 bis 40 mm erhältlich. Damit eignen sich die Monomaterial-Tuben ideal für Verpackungsanwendungen in den Bereichen Gesundheit & Schönheit, Lebensmittel und Pharmazie.

„Die Flip-top-Verschlüsse aus HDPE wurden in Zusammenarbeit mit einem langjährigen Lieferanten entwickelt und überwinden die letzte Hürde zu einer vollständig recycelbaren Tubenverpackung - nämlich die Möglichkeit, funktionelle Verschlüsse aus dem gleichen Material wie Tubenrumpf und -schulter zu formen“, so Simon Böhlen, Entwicklungsingenieur bei Neopac. „Das ist ein klares Argument für Hersteller aus den Bereichen Pharma, Gesundheit und Kosmetika ebenso wie aus dem Nahrungs- und Lebensmittelbereich. Markenartikler können ihren zunehmend nachhaltigkeitsbewussten Kunden damit jetzt versichern, dass diese Verpackung nur geringe Auswirkungen auf die Umwelt hat. Denn sie passt in eine Verpackungslandschaft, die den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft entspricht.“

Das gesamte Sortiment an PE-Verschlüssen ist jetzt für alle PE-, COEX-, EcoDesign- und Polyfoil-Paletten von Neopac im Handel erhältlich. Ab November 2020 werden die recycelbaren PE-Tuben aus Monomaterial mit Flip-top-Verschluss mit dem neuen Druckservice DigitAll360° ab Lager erhältlich sein.

Doch Neopac gibt sich damit noch nicht zufrieden: Derzeit sind HDPE-optimierte Hochleistungs-Barrieretuben (Polyfoil® MMB) der nächsten Generation mit anspruchsvollen Gestaltungsmöglichkeiten in der Entwicklung. Die künftigen Lösungen sind mit PE-Verschlüssen ausgestattet und haben vom Institut Cyclos-HTP, einer Zertifizierungsstelle für die Recyclingfähigkeit von Verpackungen, bereits hervorragende Bewertungen erhalten.

Kontakt Presse

Cornelia Schmid

Head of Marketing

Hoffmann Neopac AG
Wenn Sie mehr wissen möchten: Aktuelle Meldungen über das Mutterunternehmen von Neopac.
MEDIENMITTEILUNGEN

Newsletter 
Abonnieren
ui_icon_404 ar ar ar ar ar ui_button_x Group 2 ui_dropdown dropdown Group 3 Created with Sketch. Group 2 icon_link icon_scroll LinkedIn Group logo_hoffmann logo_neopac pin pin pin phi + Combined Shape Twitter ui_icon_file yt